Hessischer Präventionstag

Wir melden uns mal wieder…

Am gestrigen Tag waren wir in Darmstadt zum Treffen der örtlichen Präventionsgremien mit dem Landespräventionsrat – also kurz gesagt zum hessischen Präventionstag. Als Tagungsort stand uns das Polizeipräsidium zur Verfügung.

Dieser Termin gehört mittlerweile zum Standard unserer regelmäßigen Termine im Laufe des Jahres. Der Input ist meist sehr gut und das Treffen bietet vorzügliche Möglichkeiten Kontakte zu knüpfen und zu vertiefen, um noch mehr für euch herauszuholen. Der Erfahrungsaustausch, auch mit anderen Professionen, ermöglicht den Blick über den Tellerrand zu erweitern. Zum Input gehört meist auch, dass ein paar Projekte vorgestellt werden.

Das Thema am gestrigen Tag war natürlich Prävention, aber dieses mal in Zusammenhang mit der Integration von geflüchteten Menschen sowie Handlungsoptionen zur Prävention im Umgang mit Gewalt im Namen der Ehre. Zu den Themen gab es Zwei Gesprächskreise. Doch bevor diese am Nachmittag statt gefunden haben, wurden wir am Vormittag durch den Oberbürgermeister, den Polizeipräsidenten, dem Staatssekretär und Herrn Prof. Dr. Rössner begrüßt. Anschließend wurde uns die Stadt Darmstadt näher gebracht. Wusstet ihr das Darmstadt als Wissenschaftsstadt bekannt ist und das chemische Element Darmstadtium nach ihr benannt ist?

Nach dem Mittagessen ging es dann in die Gesprächskreise und danach machten wir uns wieder auf den Rückweg nach Baunatal.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.