KSV hoch drei – Wir waren dabei.

Am gestrigen Sonntag ging es sportlich in Baunatal zu. Der KSV veranstaltete ein riesen, kunterbuntes Sportfest im Herzen von Baunatal – im Stadtpark. Jeder konnte einfach nur Zuschauen, selbst ausprobieren und mitmachen. Mit der Aktion, wollte der Sportverein die Stadt bewegen und gleichzeitig Baunatal, bereits gestern, alles Gute zum Geburtstag wünschen. Die Aktion fand im Rahmen der 50/50 Veranstaltungen statt.

DSC_0288In der Zeit von 11 Uhr bis 17 Uhr fanden im kurzfristigen, mega Sportpark Shows, Sporterlebnisse und Spiele für Groß und Klein statt.

Insgesamt wurden 30 Sportarten vorgestellt. Darunter befanden sich z.B. Kickboxen, Zumba, Radsport und Karate. Es gab ein Bühnenprogramm mit Tanz, Akrobatik und Trendsportarten, einen Vergnügungspark für Kinder mit Kletterpyramide und Zorb-Bälle. An das leibliche Wohl wurde ebenfalls gedacht. An verschiedenen Stellen im Stadtpark wurde an Kaltgetränke, besonders wichtig bei den tropischen Temperaturen und Essen gedacht.

 

 

Wir waren, bei herrlichen 26 Grad, am Pumptrack und Skateplatz unterwegs. Gemeinsam mit der Abteilung Radsport Outdoor, kümmerten wir uns um den Pumptrack und die Fahrer. Es musste für genügend Schattten, Getränke und Essen für die sportlichen Jungs gesorgt werde. Musik, Sitzmöglichkeiten und Beschäftigungen für die ausgedehnten Pausen waren auch vorhanden. Als kleine Attraktionen von uns, präsentierten wir unser Mix-a-Bike. Leider konnten wir aufgrund der fehlenden Möglichkeiten zum Spülen nur Wasser mixen. Aber das konnte einen kleinen Eindruck vermitteln. Wir spannten ein paar Slacklines und führten unsere neuen Errungenschaften aus. Das waren zum einen das No-Tree-Slack und die Slackdecks. Pascal konnte einige damit beeindrucken und ein paar wenige zum selbst ausprobieren anregen.