Slacklining

Slacklining ist ja im Sommer, neben Rad fahren, unsere Lieblingsbeschäftigung. Kaum lassen sich die ersten Sonnenstrahlen im Jahr Blicken und wir stehen auf der Line.

Etwas abgefahren wird das Ganze dadurch, dass sogar schon Pascal seine 7 Wochen alte Tochter auf der Line posieren muss. Ziemlich niedlich so Minimi Füßchen auf dem Band. Da kann man nur erahnen, was aus dem Kind wohl wird bzw. wie die Freizeit später gestaltet wird… 😉

Nun betreibt Pascal den Sport schon etwas länger. Über das einfache Balancieren und Gleichgewichthalten ist er längst hinaus. Nun musste etwas neues her… Oder besser gesagt, er hat etwas neues im Netz entdeckt und konnte nicht an sich halten. Im Besitz der Streetwork Baunatal sind nun 2 Slackdecks. Perverser Scheiß! Doch seht selbst in unserem kleinen Video. Das sind die ersten Versuche einer ziemlich sportlichen Person. Wer sich demnächst also richtig tot machen will beim Sport… Tja… Der sollte nach uns und der pinken Line Ausschau halten.

Es sah schon beim Zuschauen anstrengend aus, also ist es nicht verwunderlich, dass genügend Aktiv- und Passivpausen eingebaut wurden an dem Tag. So Pausen kann man auch für eine kleine Teambuilding-Maßnahme nutzen. Nicht das wir das nötig hätten…