Herbstferien – Ein Rückblick

Heute mal ein kleiner Rückblick auf die Herbstferien im 2nd Home.

Neben unseren originären Aufgaben, machen wir auch mal ausgefallene Dinge, wie z.B. das Herbstferienprogramm des Kinder- und Jugendzentrums zu unterstützen. In den letzten Herbstferien gab es ein buntes Programm. Es gab eine Fahrt in den Heidepark. Shirts und Beutel wurden gebatikt. Ich begleitete die Fahrt zum Bowling-Center (nebenbei: ich erhielt den zweiten Platz :-)) In der zweiten Ferienwoche wurden am Montag und Dienstag, mit Magic Michael, Bumerangs gebaut und ein wenig das werfen, der widerspenstigen Teile, geübt. Am orientalischem Mädchentag wurde es gemütlich im Haus. Die Mitarbeiterinnen des Hauses, schafften eine wunderbare Atmosphäre. Mit Tüchern wurden die Wände und Decken gestaltet, die Turnmatten wurden kurzer Hand zu einer Sitz- und Liegefläche umfunktioniert. Gedämpfte Lichter und etwas Dekokram gehört natürlich auch dazu. Es gab ein Bastelangebot, es konnten Teelichter gestaltet werden und die teilnehmenden Mädchen konnten sich die Hände mit Hennafarbe bemalen. Nebenbei wurde Tee getrunken und kleine Snacks, wie Datteln serviert. Ein gemeinsames Abendessen kochen und einnehmen, war ebenfalls Programmpunkt. Es wurde Couscous mit Gemüse zubereitet. Am nächsten Tag, ging es nicht mehr so besinnlich zu. Es wurden Kürbisse geschnitzt. Halloween stand ja quasi vor der Tür. Am Abend des 30.10.2015 gab es schließlich eine kleine Party im 2nd Home. Die Kürbisse dekorierten am nachfolgendem Tag eindrucksvoll den Kaminraum und lud zu gruseligen Spielen ein. Die Verpflegung war dem Party-Motto angepasst. Es gab ecklige Götterspeise mit allerlei Getier. Glubschaugen, Würmgelee, und vieles mehr.

Den Kindern und Jugendlichen haben, die Aktionen sichtlich gefallen. Eine Fotodokumentation solcher Tage bleibt auch bei uns nicht aus. Aus dem Bildmaterial ist ein kleiner Film entstanden, den ihr hier entdecken könnt.

??????????????