Rückblick: 24-Stunden Sporttag in Sangerhausen

Am 11.07.2014 ging es in Sangerhausen darum, so viel Sportlichkeit wie möglich zu zeigen. Um die Partnerstadt dabei zu unterstützen, machten sich ein Volleyball- und ein Fußballteam, zusammen mit uns auf den Weg. Um rechtzeitig beim Mitternachts Sportturnier anzutreten bzw. aufzuschlagen, fuhren wir um 18:45 Uhr los.

Nach der Ankunft gegen 21:00 Uhr am Friesenstadion wurde zuerst ein kleines Lager für die bevorstehende Nacht hergerichtet. Mit einem Pavillon und Sitzsäcken haben die Sportler eine Ecke für Entspannung geschaffen. Von hier aus konnte das gesamte Geschehen überschaut werden. Um das Stadion herum gab es Fußball-, Volleyball- und Basketballfelder, die unter Flutlicht bespielt werden sollten. Pünktlich um 22:00 Uhr begann das Turnier. Ein Spiel nach dem Anderen, mal besser, mal mit weniger Punkten aber stets fair wurde gespielt. Gegen Mitternacht war der Wettkampf schon fast beendet, doch die Baunataler spielten immer weiter. Wer Lust hatte konnte gegen die Breitensportambitionierten jungen Männer des SC Kirchbauna antreten. Gegen 01:45 Uhr wurden die Gegner knapp und die Jungs traten gegeneinander an. Die Müdigkeit und Erschöpfung siegte jedoch irgendwann. Den Heimweg traten wir und der SC Kirchbauna gegen 02:50 Uhr an. Bis kurz vor der Ankunft um 05:00 Uhr konnten bis auf uns alle ein wenig schlafen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.